Hypnose

Was ist Hypnose ?
Das Wort Hypnose beschreibt einen mentalen Zustand, in welchem eine erhöhte Bereitschaft für Suggestionen besteht. Dies ermöglicht es, in der Therapie z.B. Prägungen aufzulösen, die sich häufig schon in der Kindheit im Unterbewusstsein festgesetzt haben. Diese Prägungen führen dann zu den verschiedensten Problemen, wie z.B. Ängsten, Schlafstörungen, störende Gewohnheiten usw. Der Klient befindet sich in einem tiefen Entspannungszustand, in dem das Unterbewusstsein weit geöffnet ist.

 

Hypnose ist nicht...
Hypnose ist nicht Schlaf, obwohl das Wort vom griechischen Gott des Schlafes „Hypnos“ abgeleitet wurde. Es ist auch nicht bewusstlos sein. Und es ist kein Zustand, in dem sich der Hypnotisierte völlig willenlos dem Hypnotiseur ausliefert, um irgendwelche Sachen zu machen, die er nicht will.

 

Wie fühlt sich Hypnose an ?
Da Hypnose ein veränderter Bewusstseinszustand ist, werden Sie zu keinem Zeitpunkt schlafen. Sie werden sich dennoch entspannter fühlen als vorher. Ein Gefühl des Friedens, der Leichtigkeit und des Wohlbefindens gehen mit dieser Entspannung einher.

 

Gibt es Nebenwirkungen ?
Es gibt keinen einzigen dokumentierten Fall, bei dem ein Mensch durch Hypnose zu Schaden gekommen wäre. Nach einer Hypnosesitzung sind die Klienten wieder bei vollem Bewusst-sein und in der Lage, ihrem normalen Tagewerk wie Auto fahren oder Arbeiten nachzugehen. Die meisten Menschen spüren nach der Hypnose einen angenehmen Energieschub.

 

Mache ich etwas gegen meinen Willen ?
Niemals! Sollte Ihnen während der Hypnose etwas suggeriert werden, das sie nicht zulassen, werden Sie sofort selbständig in den Wach-zustand zurückkehren. Niemand ausser Ihnen kann ihren Willen kontrollieren!

 

Kann jeder hypnotisiert werden ?
Ja, wenn die Bereitschaft des Klienten vorhanden und das gegen-seitige Vertrauen (Rapport) da ist. Gegen seinen Willen kann man nicht hypnotisiert werden ! Wir erleben täglich den Zustand der Selbsthypnose, z.B. unmittelbar vor dem Einschlafen und nach dem Auf-wachen. Auch wenn wir z.B. ganz aufmerksam ein Buch lesen und nicht mehr bewusst realisieren, was um uns herum geschieht.

 

Wann hilft Hypnose ?

  • Ängste, Phobien

  • Prüfungsangst

  • Nichtraucher

  • Gewichtsreduktion

  • Essstörungen

  • Alkohol

  • Geburtshilfe

  • Kinderwunsch

  • Sportbereich

  • Schlafwandeln / Schlafstörungen

  • Schmerzen

  • mangelndes Selbstvertrauen

  • Lernstörungen

  • Stress

  • Stottern

  • störende Gewohnheiten (z.B. Nägelkauen)

  • Tinnitus

  • Vergangenheitsbewältigung

  • Zwangsstörungen

  • und viele mehr

 

Sollte Ihr Thema nicht aufgelistet sein, können Sie mich gerne anrufen, um Ihre Fragen zu besprechen.