Allergie

Da Allergien immer häufiger vorkommen, gibt es dementsprechend viele Auslöser. Innerhalb der Applied Kinesiology werden die Allergien in verschiedene Formen unterteilt:

  • Nahrungsmittelallergie (70-80 % auf der Haut sichtbar)
  • Pseudo-Allergie (Konservierungsmittel, Farbstoffe, Medikamente)
  • Mediatorensubstanzen
    - Histamin
    - Prostaglandine
    - Kinine
    - Leukotriene
  • Thymusassozierte Allergie
  • Cholinerge Allergie

Symptome

  • Hautzeichen (z.B. Ekzeme, Urticaria, Neurodermitis)
  • Schmerzen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Asthma
  • Heuschnupfen
  • Spastische Bronchitis
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Blähungen
  • Gastritis

Mittels der Applied Kinesiology können diese Formen untersucht werden. Die Behandlung erfolgt mit orthomolekularen Substanzen (Vitamine, Mineralien, Fettsäuren usw.). Ebenso können individuell weitere Verfahren eingesetzt werden (z.B. Ohrakupunktur, Phytotherapie, Methoden auf mentaler Ebene).
Ebenfalls wird in den meisten Fällen eine Nahrungsmitteltestung und die entsprechende Anpassungen der Ernährung erforderlich.